Keto Erdbeer Fat Bombs

Keto Erdbeer Fat Bombs Mobile Featured Image
Keto Erdbeer Fat Bombs Desktop Featured Image

Nährwerte pro Portion

Eine Portion = 1 Fat Bomb

Carbs
0,9g

Eiweiß
1,1g

Fett
2,8g

Kcal.
34

Carbs

0,9g

Eiweiß

1,1g

Fett

2,8g

Kcal.

34

Zubereitungszeit (min.)

Vorbereiten

Kochen

Gesamt

Vorbereiten

Kochen

Gesamt

Diese kleinen Erdbeer-Bällchen sehen vielleicht nicht danach aus, aber sie sind zu 100% ketogen, low carb und zuckerfrei, denn eine Erdbeer-Praline hat gerade einmal 0,9g verwertbare Kohlenhydrate.
Wer Lust auf intensiven Erdbeer-Geschmack hat, ist bei diesem Rezept gut aufgehoben!
Keto Erdbeer Fat Bombs Bild #1
Keto Erdbeer Fat Bombs Desktop Image Collage

Zutaten

g (gefrorene) Erdbeeren* Du kannst frische oder gefrorene Erdbeeren verwenden.
g Erythrit* Erythrit ist eine natürliche Zuckeralternative, die sogar einige gesundheitliche Vorteile hat.
 
Erfahre mehr über Erythrit

g weiche Butter*
g Mandelmehl* Entöltes Mandelmehl eignet sich besonders gut zum Low Carb Backen.
 TL Zitronensaft*
(Optional) Erythrit*

1. Schritt

Gebe die Erdbeeren in einen kleinen (beschichteten) Topf und lasse sie für etwa 10-15 Minuten bei geringer bis mittlerer Hitze köcheln. Rühre die Erdbeeren ab und an um, damit sie nicht am Boden anbrennen.

Die Erdbeeren sind perfekt, wenn du keine einzelnen Früchte mehr erkennen kannst und sie eine Marmeladen-ähnliche Konsistenz angenommen haben.

2. Schritt

Gebe die Erdbeeren, das Erythrit und das Mandelmehl in einen elektrischer Zerkleinerer* und mixe, bis du eine gleichmäßige Masse ohne große Blaubeer-Stückchen erhältst.

3. Schritt

Fülle die Erdbeer-Masse in eine mittelgroße Schüssel und gebe die Butter sowie den Zitronensaft ebenfalls hinzu.
Rühre gründlich um, bis du eine gleichmäßige Masse erhältst.

4. Schritt

Stelle die Erdbeer-Masse nun für etwa 10 Minuten in den Gefrierer.

5. Schritt

Hole die Erdbeer-Masse aus dem Gefrierer und forme etwa kleine mundgerechte Bällchen mit deinen Händen.

6. Schritt

 (Optional) Erythrit*

(Optional) Rolle sie zur Dekoration in etwas Erythrit hin und her.

7. Schritt

Stelle sie anschließend für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank, bevor du sie genießt.

Lagerung

Im Kühlschrank und überdeckt mit Frischhaltefolie oder in einem luftdichten Behälter sind die die Low Carb Erdbeer Fat Bombs etwa 4-5 Tage haltbar.

Rezept Teilen & Speichern

Koch Keto Empfehlungen

Erythrit*

Die Keto Zucker-Alternative ohne Kalorien!

Puder-Erythrit*

Puderzucker-Ersatz für die Keto Küche

Braunes Erythrit*

Angenehm malziger Geschmack

Mandelmehl von KoRo

Mandelmehl*

Das beste Keto Mehl zum Backen

Keto Test-Streifen*

Bist du in der Ketose? Teste es Zuhause!

Riegel Silikon-Form*

Perfekt für leckere Keto-Riegel

Schon probiert?

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Erdbeer Milchshake

Comments Rating 4 (1 Stimme)
Keto Erdbeereis

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Himbeer Mousse

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Erdbeer Fat Bombs

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Himbeereis

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Himbeer Dessert

Lerne mehr über Keto

Keto Anfaenger Guide Post Thumbnail

Keto Diät: Der beste Guide für Anfänger!

Hormone Post Thumbnail

Warum Keto funktioniert

Keto Nebenwirkungen Thumbnail

Keto Nebenwirkungen: Das kannst du tun!

Cholesterin Post Thumbnail

Cholesterin und Keto: Das musst du wissen!

* Bedeutung des Sterns

kochketo.de soll als unabhängige Plattform jedem zur Verfügung stehen, der sich über seine eigene Ernährung und Gesundheit informieren möchte.
Unsere ausführlich recherchierten Artikel sollen dabei einfach erklärt, verständlich und transparent bleiben.

Um kochketo.de frei von äußeren Interessen zu halten, binden wir in unseren Artikeln oder Rezepten unsere Lieblingsprodukte über sogenannte Affiliate-Links ein, die stets durch ein Sternchen * markiert sind.

Klickst du auf einen solchen Affiliate-Link und kaufst etwas darüber, bekommen wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für dich natürlich nicht.
Affiliate-Links tragen dazu bei, dass wir kochketo.de weiterhin unabhängig betreiben können und die bestmöglichen Artikel und Rezepte für dich erstellen können.
Vielen Dank für deine Unterstützung!

Bewertungen

Comments Rating 0 (0 Stimmen)

Sag uns deine Meinung!

Wir freuen uns über jedes Feedback, auch über konstruktive Kritik.
Dabei bitten wir jedoch um eine höfliche Umgangsweise und weisen darauf hin, dass beleidigende oder unangemessene Inhalte nicht veröffentlicht werden.

Wenn dir ein Rezept nicht gelungen ist, würden wir uns sehr über eine Möglichkeit freuen, herauszufinden woran es gelegen haben könnte, um dir zu helfen, bevor du eine Bewertung abgibst. Vielen Dank!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sending

Comments Rating 0 (0 reviews)