Keto Himbeer Mousse

Keto Himbeer Mousse Mobile Featured Image
Keto Himbeer Mousse Desktop Featured Image

Nährwerte pro Portion

Eine Portion = ein halbes 220ml Glas*

Carbs
5,6g

Eiweiß
3,1g

Fett
17,9g

Kcal.
200

Carbs

5,6g

Eiweiß

3,1g

Fett

17,9g

Kcal.

200

Zubereitungszeit (min.)

Vorbereiten

Kochen

Gesamt

Vorbereiten

Kochen

Gesamt

Himbeer-Fans aufgepasst – dieses leckere Keto Himbeer Mousse ist perfekt für euch!
Es schmeckt wunderbar fruchtig und intensiv nach Himbeeren und ist gleichzeitig Low Carb mit nur 5,6g verwertbaren Kohlenhydraten pro Portion.

Es bietet somit das Beste von beiden Welten: es ist ketogen und zuckerfrei, schmeckt aber nicht so!
Mit Desserts wie diesen macht die ketogene Ernährung richtig Spaß, denn wann kann man schon sonst ohne schlechtes Gewissen genießen?

Keto Himbeer Mousse Bild #1
Keto Himbeer Mousse Desktop Image Collage

Zutaten

g (gefrorene) Himbeeren*Du kannst frische oder gefrorene Himbeeren verwenden.
g Frischkäse (Doppelrahmstufe)*
ml Sahne*
g Puder-Erythrit* Erythrit ist eine natürliche Zuckeralternative, die sogar einige gesundheitliche Vorteile hat.
 
Erfahre mehr über Erythrit

 TL Zitronensaft*

1. Schritt

Gebe die Himbeeren in einen kleinen (beschichteten) Topf und lasse sie für etwa 5-10 Minuten bei geringer bis mittlerer Hitze köcheln. Rühre die Himbeeren ab und an um, damit sie nicht am Boden anbrennen.

Die Himbeeren sind perfekt, wenn du keine einzelnen Früchte mehr erkennen kannst und sie eine Marmeladen-ähnliche Konsistenz angenommen haben.

Dieser Schritt ist an sich zwar optional (denn du kannst auch einfach normale Himbeeren pürieren), aber wir empfehlen ihn sehr.
Das Kochen verstärkt den natürlichen Geschmack der Himbeeren und sorgt somit für das optimale Himbeer-Aroma in deinem fertigen Dessert.

2. Schritt

Stelle die gekochten Himbeeren in den Kühlschrank und lasse sie abkühlen, bevor du zum nächsten Schritt gehst.

3. Schritt

Vermische die Zutaten mit einem Handrührgerät oder einem Schneebesen, bis du eine gleichmäßige und fluffige Masse erhältst.

4. Schritt

Gebe die (gekochten) Himbeeren hinzu und rühre die Masse noch einmal gründlich um.

5. Schritt

Fülle das Mousse in ein kleines Glas* und stelle es für mindestens 60 Minuten in den Kühlschrank – so schmeckt es noch besser.

Lagerung

Decke das Glas mit Frischhaltefolie oder einem passenden Deckel ab, um es im Kühlschrank vor fremden Gerüchen zu schützen.
Gekühlt ist das Mousse für mindestens 2-3 Tage haltbar.

Rezept Teilen & Speichern

Schon probiert?

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Himbeereis

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Himbeer Dessert

Comments Rating 4.75 (4 Stimmen)
Keto Cheesecake

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Himbeer Bällchen

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Himbeer Macadamia Kekse

Comments Rating 5 (3 Stimmen)
Keto Erdbeerkuchen

Lerne mehr über Keto

Hormone Post Thumbnail

Warum Keto funktioniert

Fleisch Mythen Post Thumbnail

Alle Mythen über Fleisch aufgeklärt

Cholesterin Post Thumbnail

Cholesterin und Keto: Das musst du wissen!

Keto Lebensmittel Post Thumbnail

Das kannst du auf der Keto Diät essen!

* Bedeutung des Sterns

kochketo.de soll als unabhängige Plattform jedem zur Verfügung stehen, der sich über seine eigene Ernährung und Gesundheit informieren möchte.
Unsere ausführlich recherchierten Artikel sollen dabei einfach erklärt, verständlich und transparent bleiben.

Um kochketo.de frei von äußeren Interessen zu halten, binden wir in unseren Artikeln oder Rezepten unsere Lieblingsprodukte über sogenannte Affiliate-Links ein, die stets durch ein Sternchen * markiert sind.

Klickst du auf einen solchen Affiliate-Link und kaufst etwas darüber, bekommen wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für dich natürlich nicht.
Affiliate-Links tragen dazu bei, dass wir kochketo.de weiterhin unabhängig betreiben können und die bestmöglichen Artikel und Rezepte für dich erstellen können.
Vielen Dank für deine Unterstützung!

Bewertungen

Comments Rating 0 (0 Stimmen)

Sag uns deine Meinung!

Wir freuen uns über jedes Feedback, auch über konstruktive Kritik.
Dabei bitten wir jedoch um eine höfliche Umgangsweise und weisen darauf hin, dass beleidigende oder unangemessene Inhalte nicht veröffentlicht werden.

Wenn dir ein Rezept nicht gelungen ist, würden wir uns sehr über eine Möglichkeit freuen, herauszufinden woran es gelegen haben könnte, um dir zu helfen, bevor du eine Bewertung abgibst. Vielen Dank!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sending

Comments Rating 0 (0 reviews)