Keto Burger

Gesunde Keto Burger ohne Brötchen und ohne Kohlenhydrate einfach selber machen Mobile Featured Image
Gesunde Keto Burger ohne Brötchen und ohne Kohlenhydrate einfach selber machen Desktop Featured Image

Nährwerte pro Portion

Eine Portion = 1 Burger

Carbs
3,1g

Eiweiß
46,4g

Fett
64,8g

Kcal.
780

Carbs

3,1g

Eiweiß

46,4g

Fett

64,8g

Kcal.

780

Zubereitungszeit (min.)

Vorbereiten

Kochen

Gesamt

Vorbereiten

Kochen

Gesamt

Wusstest du schon, dass dieser leckere Low Carb Burger auch ohne Brötchen absolut fantastisch schmeckt?
Wenn nicht, dann kannst du es mit diesem Rezept rausfinden!

Denn du brauchst kein Brötchen, um leckeren Burger-Geschmack zu genießen – diesem Keto Burger fehlt es an nichts und gleichzeitig ist er auch super gesund und (fast) ohne Kohlenhydrate mit nur 3,1g verwertbaren Kohlenhydraten pro Burger!

Den ketogenen Burger kannst du ganz einfach in nur 20 Minuten selber machen und dann ein super leckeres Low Carb Abendessen genießen, was dich so richtig satt machen wird.

Tipp: Wenn du doch gerne ein Brötchen zu deinem Burger hättest, schau mal bei unserem Keto Oopsie-Burger vorbei.

Gesunde Keto Burger ohne Brötchen und ohne Kohlenhydrate einfach selber machen Image #1
Gesunde Keto Burger ohne Brötchen und ohne Kohlenhydrate einfach selber machen Desktop Image Collage

Zutaten

Zutaten für die Burger:

200g TK-Burger-Patty*
Eier*
große Salatblätter*
Scheiben Tomate
Scheiben Burgergurken* Achte darauf, dass möglichst kein bzw. nur wenig Zucker (<5g pro 100g) in den Burgergurken enthalten ist. Alternativ kannst du auch auf Gewürzgurken oder Cornichons zurückgreifen.
Scheiben Käse*
rote Zwiebel*

Zutaten für die Burger Sauce:

1. Schritt – Zubereitung der Burger Sauce

   TL Paprikapulver*,  TL Knoblauchpulver*,  TL Zwiebelpulver*, Prise Pfeffer

Bereite die Burger Sauce zu, indem du alle Zutaten für sie in einer mittelgroßen Schüssel vermischst.

2. Schritt – Zubereitung der Burger

Schneide, wenn nötig die Tomaten, die Zwiebel und die Gürkchen zurecht.

3. Schritt

Lege die tiefgefrorenen Burger-Patties in eine vorgeheizte große Pfanne und brate sie bei mittlerer Hitze von beiden Seiten für jeweils 5 Minuten an.

Nutze einen Deckel als Spritzschutz.

Du benötigst kein zusätzliches Fett für die Pfanne, weil die Burger-Patties bereits genug Fett enthalten.

4. Schritt

Zerlasse ein wenig Butter in einer zweiten großen Pfanne und gebe die Eier hinzu.
Brate die Eier ebenfalls für 5-10 Minuten bei mittlerer Hitze an, bis das Eiklar durchgegart ist.

5. Schritt

Schalte, wenn die Burger-Patties fertig sind, die Hitze aus und lege jeweils eine Scheibe Käse auf jedes Burger-Patty.

Decke die Pfanne wieder zu und lasse den Käse schmelzen.

6. Schritt

Lege ein großes Salatblatt auf einen Teller und belege es mit den weiteren Zutaten für den Keto Burger.

Am einfachsten ist es, wenn du den Burger mit Messer und Gabel isst – Salatblätter als Brötchen-Ersatz funktionieren unserer Erfahrung nach nur sehr bedingt und sind eher umständlich als praktisch.

Wenn du lieber einen etwas klassischeren Burger mit Burgerbrötchen hättest, schau mal bei unserem Keto Oopsie-Burger vorbei.

Lagerung

Am besten schmeckt der Low Carb Burger ohne Brötchen frisch, aber du kannst die gebratenen Burger-Patties auch für ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren, aufwärmen und dann frisch mit den restlichen Zutaten belegen.

Rezept Teilen & Speichern

Schon probiert?

Gesunde & einfache Keto Mayonnaise ohne Zucker, ohne Sonnenblumenöl & ohne Kohlenhydrate selber machen Mobile Featured Image

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Mayonnaise

Gesunde Keto Lasagne ohne Kohlenhydrate Mobile Featured Image

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Lasagne

Einfache Keto & Low Carb Frikadellen ohne Kohlenhydrate Mobile Featured Image

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Frikadellen

Deftiger Low Carb & Keto Bauerntopf für die ganze Familie ohne Kohlenhydrate Mobile Featured Image

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Bauerntopf

Knusprige Keto & Low Carb Sesam Cracker ohne Mehl und ohne Kohlenhydrate Mobile Featured Image

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Cracker

Falscher Keto Kartoffelsalat mit Rettich oder Kohlrabi Mobile Featured Image

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Kartoffelsalat

Lerne mehr über Keto

Keto Lebensmittel Post Thumbnail

Das kannst du auf der Keto Diät essen!

Erythrit Post Thumbnail

Erythrit: Was ist das?

Keto Nebenwirkungen Thumbnail

Keto Nebenwirkungen: Das kannst du tun!

Verwertbare Kohlenhydrate Post Thumbnail

Was sind verwertbare Kohlenhydrate?

* Bedeutung des Sterns

kochketo.de soll als unabhängige Plattform jedem zur Verfügung stehen, der sich über seine eigene Ernährung und Gesundheit informieren möchte.
Unsere ausführlich recherchierten Artikel sollen dabei einfach erklärt, verständlich und transparent bleiben.

Um kochketo.de frei von äußeren Interessen zu halten, binden wir in unseren Artikeln oder Rezepten unsere Lieblingsprodukte über sogenannte Affiliate-Links ein, die stets durch ein Sternchen * markiert sind.

Klickst du auf einen solchen Affiliate-Link und kaufst etwas darüber, bekommen wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für dich natürlich nicht.
Affiliate-Links tragen dazu bei, dass wir kochketo.de weiterhin unabhängig betreiben können und die bestmöglichen Artikel und Rezepte für dich erstellen können.
Vielen Dank für deine Unterstützung!

Bewertungen

Comments Rating 0 (0 Stimmen)

Sag uns deine Meinung!

Wir freuen uns über jedes Feedback, auch über konstruktive Kritik.
Dabei bitten wir jedoch um eine höfliche Umgangsweise und weisen darauf hin, dass beleidigende oder unangemessene Inhalte nicht veröffentlicht werden.

Wenn dir ein Rezept nicht gelungen ist, würden wir uns sehr über eine Möglichkeit freuen, herauszufinden woran es gelegen haben könnte, um dir zu helfen, bevor du eine Bewertung abgibst. Vielen Dank!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sending

Comments Rating 0 (0 reviews)