Gefrorene Keto Himbeer Cheesecake Fat Bombs

Keto Himbeer Cheesecake Fat Bombs Mobile Featured Image
Keto Himbeer Cheesecake Fat Bombs Desktop Featured Image

Nährwerte pro Portion

Eine Portion = 1 Fat Bomb

Carbs
0,7g

Eiweiß
0,4g

Fett
5,5g

Kcal.
54

Carbs

0,7g

Eiweiß

0,4g

Fett

5,5g

Kcal.

54

Zubereitungszeit (min.)

Vorbereiten

Kochen

Gesamt

Vorbereiten

Kochen

Gesamt

Diese kleinen Bällchen sind der perfekte Keto Snack an heißen Sommertagen.
Schnell gemacht, eingefroren und dann immer griffbereit.

Himbeer-Fans kommen mit den kleinen Himbeer Cheesecake Fat Bombs definitiv auf ihre Kosten und mit weniger als 0,7g verwertbaren Kohlenhydraten, sind sie nahezu perfekt für eine kohlenhydratreduzierte Ernährung á la Low Carb und Keto.

Keto Himbeer Cheesecake Fat Bombs Bild #1
Keto Gefrorene Himbeer Fat Bombs Desktop Image Collage

Zutaten

g gefrorene Himbeeren*
g Frischkäse (Doppelrahmstufe)*
g weiche Butter*
g Puder-Erythrit* Erythrit ist eine natürliche Zuckeralternative, die sogar einige gesundheitliche Vorteile hat.
 
Erfahre mehr über Erythrit

1. Schritt

Koche die Himbeeren bei geringer bis mittlerer Hitze in einem beschichteten Topf für ca. 5-10 Minuten, bis ein Großteil des Wassers in den Himbeeren verdampft ist.
Die Konsistenz sollte nach dem Kochen der von Himbeermarmelade ähneln.

Dieser Schritt ist optional aber sehr zu empfehlen, weil das Kochen den natürlichen Geschmack der Himbeeren noch intensiver macht.

2. Schritt

Gebe den Frischkäse, die Butter und das gepuderte Erythrit in eine Schüssel.
Mixe mit einem Handrührgerät oder Schneebesen, bis du eine gleichmäßige Masse erhältst.

3. Schritt

Füge die gekochten Himbeeren hinzu und vermische beides gut miteinander.

4. Schritt

Fülle die Masse in eine passende (Silikon)-Pralinenform, wie z.B. diese Herzchenform*.

5. Schritt

Stelle die gefüllte Pralinenform in den Gefrierer.
Abhängig von der Größe und der Pralinenform dauert es ca. 3-5 Stunden, bis die Fat Bombs durchgefroren sind.

Lagerung

Im Gefrierer halten die Fat Bombs knapp eine Woche.
Danach kannst du sie immer noch essen, allerdings bilden sich nach und nach Wasserkristalle, die den Geschmack verschlechtern.

Rezept Teilen & Speichern

Koch Keto Empfehlungen

Erythrit*

Die Keto Zucker-Alternative ohne Kalorien!

Puder-Erythrit*

Puderzucker-Ersatz für die Keto Küche

Braunes Erythrit*

Angenehm malziger Geschmack

Fat Bomb Silikon-Form*

Ideal für süße Keto Snacks

Keto Test-Streifen*

Bist du in der Ketose? Teste es Zuhause!

Messlöffel

Messlöffel*

Zum genauen Messen von Gewürzen & Co.

Schon probiert?

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Himbeer Bällchen

Comments Rating 5 (3 Stimmen)
Keto Erdbeerkuchen

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Erdbeer Kekse

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Himbeer Mousse

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Himbeereis

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Erdbeer Fat Bombs

Lerne mehr über Keto

Erythrit Post Thumbnail

Erythrit: Was ist das?

Keto Low Carb Gemuese Post Thumbnail

Dieses Gemüse ist Keto!

Keto Lebensmittel Post Thumbnail

Das kannst du auf der Keto Diät essen!

Fleisch Mythen Post Thumbnail

Alle Mythen über Fleisch aufgeklärt

* Bedeutung des Sterns

kochketo.de soll als unabhängige Plattform jedem zur Verfügung stehen, der sich über seine eigene Ernährung und Gesundheit informieren möchte.
Unsere ausführlich recherchierten Artikel sollen dabei einfach erklärt, verständlich und transparent bleiben.

Um kochketo.de frei von äußeren Interessen zu halten, binden wir in unseren Artikeln oder Rezepten unsere Lieblingsprodukte über sogenannte Affiliate-Links ein, die stets durch ein Sternchen * markiert sind.

Klickst du auf einen solchen Affiliate-Link und kaufst etwas darüber, bekommen wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für dich natürlich nicht.
Affiliate-Links tragen dazu bei, dass wir kochketo.de weiterhin unabhängig betreiben können und die bestmöglichen Artikel und Rezepte für dich erstellen können.
Vielen Dank für deine Unterstützung!

Bewertungen

Comments Rating 0 (0 Stimmen)

Sag uns deine Meinung!

Wir freuen uns über jedes Feedback, auch über konstruktive Kritik.
Dabei bitten wir jedoch um eine höfliche Umgangsweise und weisen darauf hin, dass beleidigende oder unangemessene Inhalte nicht veröffentlicht werden.

Wenn dir ein Rezept nicht gelungen ist, würden wir uns sehr über eine Möglichkeit freuen, herauszufinden woran es gelegen haben könnte, um dir zu helfen, bevor du eine Bewertung abgibst. Vielen Dank!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sending

Comments Rating 0 (0 reviews)