Keto Hackbällchen in Senf-Sauce

Einfache Low Carb Hackbällchen in cremiger Senf-Sauce zum ketogenen Mittagessen ohne Kohlenhydrate Mobile Featured Image
Einfache Low Carb Hackbällchen in cremiger Senf-Sauce zum ketogenen Mittagessen ohne Kohlenhydrate Desktop Featured Image

Nährwerte pro Portion

Carbs
7,6g

Eiweiß
32,3g

Fett
46,9g

Kcal.
585

Carbs

7,6g

Eiweiß

32,3g

Fett

46,9g

Kcal.

585

Zubereitungszeit (min.)

Vorbereiten

Kochen

Gesamt

Vorbereiten

Kochen

Gesamt

Diese Low Carb Hackbällchen in Senf-Sauce sind deftig, einfach gemacht und ein absolutes Wohlfühl-Gericht.

Serviert mit Blumenkohlpüree schmeckt das Gericht auch Kindern und wählerischen Essern und eignet sich somit super als Feierabend-Gericht.

Außerdem sind die Hackbällchen mit nur 7,6g verwertbaren Kohlenhydraten natürlich auch für die ketogene Ernährung geeignet!

Einfache Low Carb Hackbällchen in cremiger Senf-Sauce zum ketogenen Mittagessen ohne Kohlenhydrate Image #1
Einfache Low Carb Hackbällchen in cremiger Senf-Sauce zum ketogenen Mittagessen ohne Kohlenhydrate Desktop Image Collage

Zutaten

Zutaten für die Hackbällchen:

g Hackfleisch*
Schalotte*
Ei*
TL Salz
TL Pfeffer

Zutaten für das Blumenkohlpüree:

g (gefrorener) Blumenkohl*
ml Sahne*
TL Salz
TL Pfeffer
TL Muskatnuss*

Zutaten die Senf-Sauce:

ml Wasser
g Frischkäse (Doppelrahmstufe)*
 EL Senf*
TL Salz
TL Pfeffer
 TL Zwiebelpulver*
 TL Paprikapulver*

1. Schritt – Zubereitung des Blumenkohlpürees

Beginne zuerst damit, das Blumenkohlpüree zuzubereiten.

Gebe dafür den gefrorenen Blumenkohl in einen etwas größeren Topf und gieße die Sahne gleich darauf ebenfalls in den Topf.

Wenn du frischen Blumenkohl für dieses Rezept verwendest, solltest du vorher die Blätter und den Strunk entfernen und ihn in große Röschen schneiden.

2. Schritt

Lasse den Blumenkohl für etwa 30-40 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.
Rühre ihn etwa alle 5-10 Minuten um, damit er nicht am Boden anbrennt.

Bereite während der Blumenkohl köchelt die Hackbällchen und die Senf-Sauce zu.

Benutzt du frischen Blumenkohl, solltest du noch etwa ml Wasser mit in den Topf geben.

Der Blumenkohl ist fertig, wenn er komplett zerfallen ist und du keine ganzen Röschen mehr erkennen kannst.

3. Schritt – Zubereitung der Hackbällchen

  g Hackfleisch*, Schalotte*, Ei*, TL Salz, TL Pfeffer

Hacke die Schalotte fein und gebe sie gemeinsam mit den restlichen Zutaten für die Hackbällchen in eine größere Schüssel.

Mische alles gründlich mit deinen Händen und forme etwa Hackbällchen (ca. 3-4cm groß).

4. Schritt – Zubereitung der Senf-Sauce

  ml Wasser, g Frischkäse (Doppelrahmstufe)*,  EL Senf*, TL Salz, TL Pfeffer,  TL Zwiebelpulver*,  TL Paprikapulver*

Brate die Hackbällchen bei mittelhoher Hitze etwa 10 Minuten von allen Seiten an.

Gebe anschließend die Zutaten für die Senf-Sauce mit in die Pfanne und lasse die Sauce kurz aufköcheln.

Lasse die Sauce 1-2 Minuten köcheln, bis sie etwas eingedickt ist und schalte dann die Hitze ab.

5. Schritt

  TL Salz, TL Pfeffer, TL Muskatnuss*

Gebe die Gewürze zu dem fertig gegarten Blumenkohl.

Püriere den Blumenkohl für etwa 2-3 Minuten mit einem Stabmixer*, bis er schön cremig ist und du keine Stückchen mehr erkennen kannst.

Das Blumenkohlpüree schmeckt am besten, wenn es so cremig wie möglich ist, deshalb solltest du ihn lieber etwas länger mit dem Stabmixer pürieren, als zu kurz.

6. Schritt

Serviere die Hackbällchen in Senf-Sauce mit einer Portion des Blumenkohlpürees.

Lagerung

Die Hackbällchen in Senf-Sauce und das Blumenkohlpüree kannst du in einer Frischhaltedose* für 3-4 Tage im Kühlschrank lagern.

Rezept Teilen & Speichern

Koch Keto Empfehlungen

Kräutertopf von Emsa

Kräutertopf*

Wochenlang frische Kräuter!

Küchenmesser von Victorinox

Küchenmesser*

Auch nach Jahren im Einsatz noch scharf!

Frischhaltedose von Emsa

Frischhaltedosen*

Die besten Meal-Prep-Dosen

Küchenwaage von G & G

Küchenwaage*

Zum zuverlässigen Abwiegen der Zutaten

Messlöffel

Messlöffel*

Zum genauen Messen von Gewürzen & Co.

Keto Test-Streifen*

Bist du in der Ketose? Teste es Zuhause!

Schon probiert?

Einfache Low Carb Eier in Senf-Sauce ohne Kohlenhydrate Mobile Featured Image

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Eier in Senfsauce

Einfacher Low Carb Kohlrabieintopf mit Hackbällchen ohne Kohlenhydrate Mobile Featured Image

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Kohlrabi-Eintopf mit Hackbällchen

Super einfache Low Carb Hackfleisch-Lauch-Pfanne zum Mittagessen ohne Kohlenhydrate Mobile Featured Image

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Hackfleisch-Lauch-Pfanne mit Karotten

Einfaches Low Carb Hühnerfrikassee zum ketogenen Abendessen ohne Kohlenhydrate Mobile Featured Image

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Hühnerfrikassee

Einfacher Keto & Low Carb Weißkohl-Hackfleisch-Auflauf ohne Kohlenhydrate Mobile Featured Image

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Weißkohl-Hackfleisch-Auflauf

Einfache Low Carb Paprika-Hackfleisch-Pfanne ohne Kohlenhydrate Mobile Featured Image

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Paprika-Hackfleisch-Pfanne

Lerne mehr über Keto

Keto Lebensmittel Post Thumbnail

Das kannst du auf der Keto Diät essen!

Fleisch Mythen Post Thumbnail

Alle Mythen über Fleisch aufgeklärt

Verwertbare Kohlenhydrate Post Thumbnail

Was sind verwertbare Kohlenhydrate?

Keto Low Carb Gemuese Post Thumbnail

Dieses Gemüse ist Keto!

* Bedeutung des Sterns

kochketo.de soll als unabhängige Plattform jedem zur Verfügung stehen, der sich über seine eigene Ernährung und Gesundheit informieren möchte.
Unsere ausführlich recherchierten Artikel sollen dabei einfach erklärt, verständlich und transparent bleiben.

Um kochketo.de frei von äußeren Interessen zu halten, binden wir in unseren Artikeln oder Rezepten unsere Lieblingsprodukte über sogenannte Affiliate-Links ein, die stets durch ein Sternchen * markiert sind.

Klickst du auf einen solchen Affiliate-Link und kaufst etwas darüber, bekommen wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für dich natürlich nicht.
Affiliate-Links tragen dazu bei, dass wir kochketo.de weiterhin unabhängig betreiben können und die bestmöglichen Artikel und Rezepte für dich erstellen können.
Vielen Dank für deine Unterstützung!

Bewertungen

Comments Rating 0 (0 Stimmen)

Sag uns deine Meinung!

Wir freuen uns über jedes Feedback, auch über konstruktive Kritik.
Dabei bitten wir jedoch um eine höfliche Umgangsweise und weisen darauf hin, dass beleidigende oder unangemessene Inhalte nicht veröffentlicht werden.

Wenn dir ein Rezept nicht gelungen ist, würden wir uns sehr über eine Möglichkeit freuen, herauszufinden woran es gelegen haben könnte, um dir zu helfen, bevor du eine Bewertung abgibst. Vielen Dank!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sending

Comments Rating 0 (0 reviews)