Low Carb Hähnchen-Brokkoli-Auflauf

Low Carb Hähnchen-Brokkoli-Auflauf Mobile Featured Image
Low Carb Hähnchen-Brokkoli-Auflauf Desktop Featured Image

Nährwerte pro Portion

Carbs
3,9g

Eiweiß
36,6g

Fett
19,4g

Kcal.
341

Carbs

3,9g

Eiweiß

36,6g

Fett

19,4g

Kcal.

341

Zubereitungszeit (min.)

Vorbereiten

Kochen

Gesamt

Vorbereiten

Kochen

Gesamt

Gesund und lecker essen muss sich nicht ausschließen – das geht auch gleichzeitig!
Zum Beispiel mit unserem Low Carb Hähnchen-Brokkoli-Auflauf, der der ganzen Familie schmecken wird!

Zarte Hähnchenbrust bzw. Hähnchenfilet in cremiger Sauce überbacken mit Käse – und das (fast) ohne Kohlenhydrate mit nur 3,9g verwertbaren Kohlenhydraten pro Portion!

Außerdem ist der Low Carb Hähnchen Auflauf mit Brokkoli auch schnell & einfach zubereitet und eignet sich auch sehr gut als Meal-Prep Mahlzeit.

Low Carb Hähnchen-Brokkoli-Auflauf Image #1
Keto Hähnchen-Brokkoli-Auflauf Desktop Image Collage

Zutaten

g Hähnchenbrustfilet*
Kopf Brokkoli*
kleine Zwiebel*
Knoblauchzehe*
ml Wasser
g Creme Fraiche*
g geriebener Käse Fertig geriebener Käse aus dem Supermarkt enthält oft zugesetzte Kohlenhydrate in Form von Kartoffelstärke. Aus diesem Grund empfehlen wir dir, deinen Käse am Stück zu kaufen und selbst zu reiben.
 EL Butter*
TL Hühnerbrühe*
TL Salz
 TL Xanthan*
TL Pfeffer

1. Schritt

Entferne die Röschen vom Brokkoli und schneide sie in mundgerechte Stücke.

Schneide die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel und schneide anschließend das Hähnchenfilet ebenfalls in mundgerechte Stücke.

Stelle das geschnittene Hähnchen sowie die Zwiebel- und Knoblauchwürfel vorerst beiseite.

2. Schritt

  l Wasser, TL Salz

Fülle einen Topf mit Wasser, gebe das Salz hinzu und bringe es zum Kochen.

3. Schritt

 Brokkoli-Röschen

Gebe die Brokkoli-Röschen in den Topf, sobald das Wasser kocht.

Koche den Brokkoli für etwa 5-7 Minuten.

Prüfe mit einer Gabel, ob dein Brokkoli gut ist: steche dafür ein dickeres Brokkoli-Röschen mit einer Gabel – kannst du die Gabel einfach reinstechen und wieder herausziehen, ist dein Brokkoli gut.

4. Schritt

Lasse den fertigen Brokkoli durch ein Küchensieb abgießen und stelle ihn beiseite.

5. Schritt

   EL Butter*, geschnittenes Hähnchenfilet, gewürfelte Zwiebeln & Knoblauch

Zerlasse ein wenig Butter in einer größeren Pfanne und brate die Zwiebeln für etwa 5 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze glasig an.

Gebe anschließend den Knoblauch hinzu und brate diesen ebenfalls für etwa 2 Minuten mit den Zwiebeln an.

Als letzte Zutat kommt das Hähnchenfilet ebenfalls mit in die Pfanne.
Brate es von allen Seiten für etwa 5 Minuten an, während du konstant umrührst.

Stelle die Pfanne anschließend beiseite.

6. Schritt

Heize deinen Ofen auf 180° Ober- und Unterhitze vor.

7. Schritt

  ml Wasser, g Creme Fraiche*, TL Hühnerbrühe*, TL Salz, TL Pfeffer

Bereite die Soße zu, indem du das Hühnerbrühe-Pulver in kochendem Wasser auflöst.
Gebe anschließend die Crème fraîche, sowie das Salz und Pfeffer hinzu und vermische alles gründlich.

8. Schritt

   TL Xanthan*

Gebe das Xanthan zur Soße und rühre gründlich mit einem Schneebesen, bis die Soße eingedickt ist und keine Klümpchen mehr vorhanden sind.

Wenn du keinen Schnee- oder Rührbesen hast, kann ein kleiner Zwischenschritt dabei helfen, dass du keine Xanthan-Klümpchen in deiner fertigen Soße finden wirst.

Gebe dafür etwa 1-2 EL deiner Soße in eine separate Schüssel und gebe das Xanthan ebenfalls in die Schüssel.

Vermische die geringe Menge an Soße mit dem Xanthan und gebe sie anschließend zurück zur restlichen Soße.

Mische wieder, bis die restliche Soße eingedickt ist.

9. Schritt

Fülle nun das angebratene Hähnchen aus der Pfanne sowie den Brokkoli in eine Auflaufform und gieße anschließend die Soße darüber.

Rühre noch einmal gründlich um, sodass sich die Soße gut in der Form verteilt.

10. Schritt

Verteile den geriebenen Käse gleichmäßig über deinen Auflauf und backe ihn anschließend für etwa 15 Minuten in deinem vorgeheizten Backofen.

11. Schritt

Serviere den Low Carb Hähnchen-Brokkoli-Auflauf frisch aus dem Ofen.

Lagerung

Decke deine Auflaufform mit Frischhaltefolie ab oder fülle den restlichen Auflauf in einen luftdichten Behälter und lagere ihn im Kühlschrank.

Dort hält sich der Auflauf gut für etwa 3-4 Tage.

Rezept Teilen & Speichern

Schon probiert?

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Salami-Käse Muffins

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Shakshuka

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Hähnchen-Kokos Curry

Low Carb Apfelessig Dressing Mobile Featured Image

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Low Carb Apfelessig Dressing

Comments Rating 5 (1 Stimme)
Keto Coleslaw

Comments Rating 0 (0 Stimmen)
Keto Eiersuppe

Lerne mehr über Keto

Keto Low Carb Gemuese Post Thumbnail

Dieses Gemüse ist Keto!

Fleisch Mythen Post Thumbnail

Alle Mythen über Fleisch aufgeklärt

Keto Anfaenger Guide Post Thumbnail

Keto Diät: Der beste Guide für Anfänger!

Cholesterin Post Thumbnail

Cholesterin und Keto: Das musst du wissen!

* Bedeutung des Sterns

kochketo.de soll als unabhängige Plattform jedem zur Verfügung stehen, der sich über seine eigene Ernährung und Gesundheit informieren möchte.
Unsere ausführlich recherchierten Artikel sollen dabei einfach erklärt, verständlich und transparent bleiben.

Um kochketo.de frei von äußeren Interessen zu halten, binden wir in unseren Artikeln oder Rezepten unsere Lieblingsprodukte über sogenannte Affiliate-Links ein, die stets durch ein Sternchen * markiert sind.

Klickst du auf einen solchen Affiliate-Link und kaufst etwas darüber, bekommen wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich für dich natürlich nicht.
Affiliate-Links tragen dazu bei, dass wir kochketo.de weiterhin unabhängig betreiben können und die bestmöglichen Artikel und Rezepte für dich erstellen können.
Vielen Dank für deine Unterstützung!

Bewertungen

Comments Rating 0 (0 Stimmen)

Sag uns deine Meinung!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sending

Comments Rating 0 (0 reviews)